Timon Bothe: Schützenjugend | Landeskader | Gold | DM in München

Landesmeister Timon Bothe (LP Jugend, 2015)
Landesmeister Timon Bothe (LP Jugend, 2015)

Seit 2010 ist Timon Bothe Mitglied im Schützenverein Otersen und kann in seinen jungen Jahren bereits auf eine sehr erfolgreiche Laufbahn als Sportschütze zurückblicken. Ein Bericht über seine Sportschützenaktivitäten, seine Erfolge und seine Zukunftsaussichten haben wir auf der Schützenvereinsseite veröffentlicht.

Bericht lesen

 

Gold & Silber für Timon Bothe

Timon Bothe in Hannover (Archiv-Foto, 2013)
Timon Bothe in Hannover (Archiv-Foto, 2013)

Das ist der größte sportliche Erfolg in der 135-jährigen Vereins-geschichte des Schützenverein Otersen e.V.: TIMON BOTHE gewann in Hannover GOLD & SILBER bei den Landesmeisterschaften, wurde mit excellenten 365 Ringen LANDESMEISTER mit der Luftpistole (Jugend) und freut sich jetzt auf den Start bei den DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT. Otersen gratuliert seinem Landesmeister !!!

Gold & Silber für Timon Bothe weiterlesen

TSV Otersen: Derby in Nordkampen

VethkampenOtersenAm Dienstag, den 14. Juli 2015 bestreiten die Freizeitkicker vom TSV Otersen ihr erstes Spiel auf großem Feld: Um 19 Uhr geht es im Rahmen der Sportwoche in Nordkampen gegen die SG Vethkampen II, die im Heidekreis in der 2. Kreisklasse unterwegs sind. Trotz einiger Personalsorgen durch Verletzungen und beruflichen Absagen, hoffen die Fußballer auf eine tolle Partie und viel Unterstützung aus Otersen und Wittlohe.

Reduzierung der Bus-Linie 701 – Per Kleinbus nach Neddenaverbergen?

Haltestelle 701 - DorfstraßeDie Verden-Walsroder-Eisenbahn (VWE) plant nach dem nächsten Fahrplan-Wechsel (im Dezember) eine Reduzierung und Veränderung der Nachmittagsfahrten auf der Bus-Linie 701. Künftig soll der Bus 701 nur noch bis Neddenaverbergen (Haltestelle „Up´n Kiel“) fahren. Anschluss nach Stemmen, Wittlohe, Otersen und Ludwigslust bekommen Fahrgäste dann nur, wenn 30 Minuten vor Fahrtantritt ein kleiner Zubringer-Bus bestellt wird. Reduzierung der Bus-Linie 701 – Per Kleinbus nach Neddenaverbergen? weiterlesen