Sirenenalarm in Otersen

Am 22.09.2018 stellten Anwohner im Eschweg morgens fest, dass in der Nacht von einem Baum ein großer Ast abgebrochen war. Hierdurch wurde die Telefonleitung, die den Eschweg überquerte heruntergerissen. Die Straße war blockiert. Um 09:40 Uhr wurde die Feuerwehr Otersen alarmiert, die den Ast dann zersägte und die Telefonleitung provisorisch an einem Baum befestigte.

80 % sagen Ja zum KVZ – 67 % votierten für den Niedersachsenhof

Fast zwei Jahre nach der Schließung des Niedersachsenhofes mit Saal und Theaterbühne macht sich Otersen auf den Weg, um ein „Kultur- und Veranstaltungszentrum“ für Otersen und die Dorfregion zu schaffen. 80 Prozent der Teilnehmer der jüngsten Informationsveranstaltung antworteten mit „Ja“ und dokumentier-ten „WIR wollen anpacken“. 20 Prozent der anwesenden Einwohner sahen dafür keine Notwendigkeit. Mit 67 Prozent wurde der Ankauf und die Renovierung des Niedersachsenhofes favorisiert. 80 % sagen Ja zum KVZ – 67 % votierten für den Niedersachsenhof weiterlesen

Sportabzeichen am Samstag

Im vergangenen Sommer hat der TSV Grün-Weiß Otersen zur Sportwoche eingeladen, um gemeinsam das Sportabzeichen zu absolvieren. Auch in diesem Jahr soll nun am kommenden Samstag die Möglichkeit bestehen, auf dem heimischen Dorfplatz die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren. Dazu laden der TSV-Vorstand und alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter neben den TSV-Mitgliedern auch alle interessierten Einwohner der Dorfregion ein. Los geht es am 22. September ab 12 Uhr auf dem Dorfplatz in Otersen – weitere Infos können dem Infoblatt entnommen werden.

Trump und Putin beim Erntefest in Otersen

Otersen-Wittlohe. Beim Erntefest für Otersen und Wittlohe gaben sich am Sonnabend die Mächtigen der Welt von Trump bis Putin beim „Gipfel“ im Allerdorf sowie Spielfilm-Stars wie Captain Jack Sparrow ein Stelldichein. Statt der Welt-Prominenz standen aber zwei junge Leute im Mittelpunkt – nämlich Insa Deden und Jascha Cordes, die ihre Aufgabe als Erntekönigspaar mit Bravour lösten und viel Applaus ernteten. Trump und Putin beim Erntefest in Otersen weiterlesen

Umfrage für ein Ziel: Nahversorgung in Dorfregion verbessern

Für viele der rund 2.400 Einwohner in den Dörfern zwischen Bierde und Wittlohe ist die Nahversorgung mit Lebensmitteln längst zur „weit entfernt“-Versorgung geworden. Zu Fuß oder per Fahrrad zum Einkaufen? Fehlanzeige! Im Rahmen einer Zukunfts-weisenden Dorfentwicklung in der Dorfregion entlang der L 159 engagiert sich die Themen-AG „Versorgung“ für Verbesserungen – und startet jetzt eine schriftliche Befragung um die Einwohner an den weiteren Planungen zu beteiligen.

Umfrage für ein Ziel: Nahversorgung in Dorfregion verbessern weiterlesen

Otersen & Wittlohe feiern gemeinsam

Freuen sich schon auf das Erntefest 2018: Das Erntepaar Insa Deden und Jascha Cordes.

Auch in diesem Jahr feiern die Ortschaften Otersen und Wittlohe am 15. September ein gemeinsames Erntefest in Eigenregie. Los geht es um 13:30 Uhr mit dem Festumzug, der sich vom Dorfplatz in Otersen in Richtung Wittlohe auf den Weg macht. Am Umzug beteiligen wollen sich neben der Dorfjugend auch der TSV, der Heimat- und Fährverein, die Feuerwehr, der Ortsteil „Im Sande“, Wittlohe, die Feldstraße, das Steinfeld, der Dorfladen, das Allercafé, die Nachbarn aus Häuslingen und die Vorjahressieger beim Wettbewerb des schönsten Wagens: das Erntepaar 2010.

Otersen & Wittlohe feiern gemeinsam weiterlesen

Bierabend am Dorfladen zum Abschluss der Beer Challenge

Am Freitag, 17.8. hatten wir die Vertreter von 7 Schützenvereinen aus unserer Dorf-Region zu Gast an unserem Dorfladen. Wir hatten die Schützen zum Abschluss-Abend nach der Cold Water Beer Challenge und zu 100 Liter Freibier eingeladen. Es war ein gemütlicher Abend, bei dem die Kontakte zwischen den Schützen über Gemeinde- und Landkreis-Grenzen hinweg gepflegt und intensiviert wurden.

Bierabend am Dorfladen zum Abschluss der Beer Challenge weiterlesen

Energieroute Aller-Leine-Tal in bundesweiter Publikation

Das Deutsche Institut für Urbanistik hat eine 104-seitige Publikation zum Thema „Klimaschutz & Tourismus – Klimaschutz als Chance für einen nachhaltigen Tourismus“  herausgebracht.  Darin ist ein ausführlicher, 10-seitiger Artikel zur Energieroute im Aller-Leine-Tal veröffentlicht worden – mit Berichten und Bildern über die Solar-Allerfähre Otersen-Westen und die Energie-Station und Photovoltaik-Anlage am Dorfladen und AllerCafé Otersen. Energieroute Aller-Leine-Tal in bundesweiter Publikation weiterlesen

Ab 24. August wird wieder getippt

In die bereits 13. Saison startet die Otersener Kicktipp-Runde am 24. August, wenn sich zum Auftakt der neuen Bundesliga-Spielzeit der FC Bayern München und 1899 Hoffenheim gegenüberstehen. Bis zu diesem Zeitpunkt – also noch gut vier Wochen – können sich Interessierte aus Otersen und Wittlohe zum Online-Tippspiel anmelden. An 34 Spieltagen müssen dann jeweils 9 Partien getippt werden, zusätzlich gibt es fünf Bonusfragen – und im alltäglichen Dorfleben immer mal wieder einen Spruch, wo man in der Tipptabelle denn gerade stehe. Für Spannung wird also gesorgt sein.

Ab 24. August wird wieder getippt weiterlesen

Freizeitfußballer im Heidekreis

In Häuslingen gelang der Sieg im Finale nach Neunmeterschießen.

An den letzten drei Wochenenden standen in unseren Nachbarorten im Heidekreis diverse Sportwochen und Freizeitturniere auf dem Programm, an dem die grün-weißen Fußballer vom TSV gerne teilnahmen. In Häuslingen gelang dabei Platz 1, in Nordkampen Platz 5 und in Rethem-Moor Platz 2. An allen Turnieren nahmen jeweils 9 Mannschaften teil – das Wetter spielte mit und auch die Geselligkeit unter den Teams und Zuschauern kam nicht zu kurz. Freizeitfußballer im Heidekreis weiterlesen