Schlagwort-Archive: TSV

Sportabzeichen startet am 18.05.

Der TSV Grün-Weiß Otersen ruft seine Mitglieder auch 2024 zur Teilnahme am Sportabzeichen auf. Als ersten Termin bietet Organisatorin Sandra Fittkau mit ihrem Team den kommenden Samstag, 18. Mai an. Dieser Termin findet an der neuen Tartanbahn der Grundschule Luttum statt – hier können neben dem Sprint auch die Weitsprunggrube sowie der Schulsportplatz für Wurfdisziplinen genutzt werden. Start ist am Samstag ab 10 Uhr. Bei Fragen steht Sandra Fittkau unter SandraFittkau@gmx.de oder 0152-52741919 zur Verfügung.

Sportabzeichen startet am 18.05. weiterlesen

OM 2024 steigt am 29. Juni

Die Vorfreude auf den Sommer steigt und für alle Fußballerinnen und Fußballer steht natürlich die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland im Fokus. Grund genug, auch in Otersen wieder die OM aufleben zu lassen, die Oterser Meisterschaft. Ein kleines Orga-Team aus Freizeitfußballern vom TSV Grün-Weiß Otersen hat sich in den letzten Wochen zwei Mal getroffen und die ersten Eckpfeiler des Fußballturniers auf dem Oterser Dorfplatz zusammengestellt. Am 29. Juni soll ab 14 Uhr das runde Leder wieder rollen und Anmeldungen für das Turnier sind ab sofort unter om2024@otersen.de möglich. Auch eine Hüpfburg für Kinder wurde bereits bestellt, Getränke- und Kühlwagen sind ebenfalls geordert. Alle Infos zu den Regeln finden sich kompakt auf otersen.de/om2024

Volkswandern zum 49. Mal

Am Freitag ist es soweit – der TSV Grün-Weiß Otersen freut sich auf das traditionelle Volkswandern an Karfreitag und auf viele Wanderfreude in Otersen. Startpunkt ist das Allercafé und eine Anmeldung für die drei Streckenoptionen mit 6, 12 oder 15 Kilometern ist zwischen 13:30 und 15:00 Uhr möglich. Im Anschluss locken Kaffee & Kuchen sowie Bratwurst und Getränke, um sich nach der Wanderung gemeinsam zu stärken.

TSV bereitet 49. Volkswandern vor

Traditionell findet an Karfreitag das Volkswandern in Otersen statt. In diesem Jahr bereits zum 49. Mal. Nach der Rekordteilnehmerzahl von 168 in 2022 und 2023 soll in diesem Jahr wieder das Allercafé Ausgangspunkt für die Wanderschaft durch die vielfältige Natur in Otersen sein. Eine Anmeldung an Karfreitag, den 29. März 2024 ist zwischen 13:30 und 15 Uhr möglich und es werden verschiedene Strecken angeboten. Die Streckendistanzen betragen 6, 12 oder 15 Kilometer. Im Anschluss an die Wanderung besteht die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen im gemütlichen Allercafé oder auf den beiden Außenterrassen zu verweilen. Der Vorstand des Vereins freut sich auf viele wanderfreudige Oterser und Besucher aus anderen Ortschaften und hofft auf trockenes Wetter. Für die Sicherheit der Wanderung sorgt ein DRK-Team, zusätzlich wird die Freiwillige Feuerwehr Otersen als Streckenposten aktiv.

TSV bereitet 49. Volkswandern vor weiterlesen

TSV votiert für Dämmungsmaßnahmen und neue Türen für das Häuslingshaus

V.l.n.r.: 2. Vorsitzender Steffen Lühning, Schriftführerin Pia Lara Vix, Jubilarin Annelore Mahlmann, Kassenwartin Nicole Cordes und 1. Vorsitzender Ralf Störk.

Auf ein harmonisches Jahr konnte der TSV Grün-Weiß Otersen bei seiner Jahreshauptversammlung im Allercafé zurückblicken: sportliche Erfolge, geselliges Zusammenkommen und Optimierungsmaßnahmen am Häuslingshaus prägten 2023. Vorsitzender Ralf Störk freute sich über den 1. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb des Kreissportbundes, blickte in seinem Bericht aber auf ein erfolgreiches Volkswandern mit 168 Teilnehmern zurück und dankte den Aktiven auch für die Beteiligung am Erntefest und Weihnachtsmarkt. In erster Linie sind es aber die Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die den Mitgliedern ein attraktives Sportangebot ermöglichen würden, das mittlerweile über die Grenzen Otersens hinaus Interesse weckt – auch in den benachbarten Heidekreis. Die Mitgliederzahl konnte im abgelaufenen Jahr von 389 auf 403 gesteigert werden, wusste Kassenwartin Nicole Cordes zu berichten.

TSV votiert für Dämmungsmaßnahmen und neue Türen für das Häuslingshaus weiterlesen

TSV verleiht Sportabzeichen beim Weihnachtsmarkt

Auch in 2023 haben wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler das Deutsche Sportabzeichen absolviert – insbesondere Kinder und Jugendliche waren wieder sehr aktiv. Im Rahmen des Weihnachtsmarktes konnte Sandra Fittkau so zahlreiche Urkunden verteilen, auch für langjährige Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit 5 und mehr Abzeichen. Die Familien Fittkau / Priemke sowie Eggers erhielten zudem das Familiensportabzeichen überreicht und anschließend besuchte der Weihnachtsmann den Otersener Weihnachtsmarkt, sodass sich das Kommen insbesondere für die Kinder doppelt lohnte.

TSV will Häuslingshaus dämmen und in neue Türen investieren

Der Vorstand des TSV Grün-Weiß Otersen bereitet aktuell die bevorstehende Jahreshauptversammlung am Freitag, den 19. Januar 2024 vor. Neben Berichten, Ehrungen und Wahlen steht dabei das Thema „Häuslingshaus“ im Mittelpunkt des Sportlertreffens. Der TSV-Vorstand hat einen Förderantrag für zusätzliche Dämmung und die Investition in zwei neue Türen beim Amt für regionale Landesentwicklung eingereicht und möchte den Vereinsmitgliedern das Projekt umfassend vorstellen. Im Anschluss sollen die Mitglieder entscheiden, ob der Verein die Umsetzung angehen soll, wenn hoffentlich im April oder Mai ein positiver Förderbescheid vorliegt.

TSV will Häuslingshaus dämmen und in neue Türen investieren weiterlesen

TSV: Bestellphase für neue Sportshirts läuft

Der TSV Grün-Weiß Otersen beschafft aktuell neue Sportshirts für seine Vereinsmitglieder und ab sofort läuft die Bestellphase. Die Shirts, die in einem schlichten Grün gehalten sind, werden auf der Brust das TSV-Wappen zieren. Das Material besteht zu 100 % aus Polyester, sie sind atmungsaktiv und schnelltrocknend. Die Shirts sind für den Sportbetrieb geeignet, können aber auch zu geselligen Zwecken verwendet werden. Der Eigenanteil für die Mitglieder liegt bei 5 €.

TSV: Bestellphase für neue Sportshirts läuft weiterlesen

Rekord eingestellt: Erneut 168 Teilnehmer beim Volkswandern

Vorboten auf das Osterwochenende

Die Organisatoren vom TSV Grün-Weiß Otersen staunten nicht schlecht, als beim 48. Volkswandern an Karfreitag am Ende erneut die Teilnehmerzahl 168 durchsickerte. Exakt diese Anzahl an Teilnehmern war erst im Vorjahr nach zwei Jahren Corona-Pause gezählt worden und eine erneute „Comeback“-Welle hatte man in diesem Jahr nicht erwartet. Doch das Wetter spielte mit und die Sonne lachte an Karfreitag über Otersen, sodass sich viele Familien von nah und fern auf die verschiedenen Wanderstrecken machten. Zur Auswahl standen Wanderrouten über 6, 12 und 15 Kilometern, die neben der Oterser Allermarsch mit den sieben Seen auch das waldreiche Geest-Gebiet sowie die Moor- und Bruch-Landschaft im Osten der Gemarkung abdeckten. Abwechslung beim Wandern war also garantiert.

Rekord eingestellt: Erneut 168 Teilnehmer beim Volkswandern weiterlesen

Platz 1 für 53 Sportabzeichen auf Kreisebene

Ein toller Erfolg für den TSV Grün-Weiß: Beim Hauptausschuss des Verdener Kreissportbundes wurde unser Verein für Platz 1 beim Sportabzeichen-Wettbewerb für Vereine bis 500 Mitglieder ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr haben 53 Sportlerinnen und Sportler in Otersen ihr Sportabzeichen erfolgreich abgelegt – bei 384 Mitgliedern in 2022 macht das eine Quote von 13,8 %. Auf Kreisebene konnten wir uns vor dem Leichtathletikverein (LAV) Verden (33 Abzeichen – 10,93 %) und dem TSV Weserstrand Intschede (31 Abzeichen – 8,81 %) durchsetzen. Die Urkunde in Achim-Bierden nahmen stellvertretend für den gesamten Verein Steffen Lühning und Florian Dallmann von den Freizeitfußballern entgegen.

Platz 1 für 53 Sportabzeichen auf Kreisebene weiterlesen