Alle Beiträge von Steffen Lühning

Übungsabende auf dem DOrfplatz

20 Frauen waren am Montag auf dem Dorfplatz aktiv, um sich bei bestem Wetter sportlich zu betätigen.

Im Sommer draußen Sport zu treiben, wenn die Temperaturen nicht zu heiß sind, ist in der Vergangenheit sicherlich eine willkommene Abwechslung gewesen. In der aktuellen Corona-Zeit wird dies in vielen Sportvereinen nun zur Trainingsstätte ohne Alternative – in Otersen kann sich diese aber besonders sehen lassen. Seit Anfang Juni nutzen viele Gruppen des TSV Grün-Weiß Otersen den zentral gelegenen Dorfplatz, der mit seiner Kulisse unter den Eichenbäumen in den Abendstunden genügend Schatten spendet. Nur das Häuslingshaus wird dann noch vom Sonnenlicht erstrahlt und bildet einen tollen Rahmen, wie unsere Fotos vom vergangenen Montag zeigen.

Übungsabende auf dem DOrfplatz weiterlesen

Kein Erntefest im September

Das in Otersen und Wittlohe so beliebte Erntefest muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen (gültig ab dem 22. Juni) ist in Bezug auf Großveranstaltungen bzw. Volks- & Dorffeste eindeutig. Darin heißt es, dass Veranstaltungen mit 1.000 oder mehr Teilnehmern sowie unabhängig von der Anzahl der Personen alle Volks- und Dorffeste bis mindestens 31. Oktober verboten bleiben. Das für den 26. September geplante Fest wird deshalb durch die Dorf- und Vereinsgemeinschaft bereits jetzt abgesagt.

Kein Erntefest im September weiterlesen

OM am 26.06.2021

Analog zur Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft in den Sommer 2021, haben jetzt auch die OM-Organisatoren gehandelt: Die Oterser Meisterschaft auf dem Dorfplatz soll am Samstag, den 26. Juni 2021 über die Bühne gehen. Freut Euch darauf, wenn die Kugel endlich wieder rollt und streicht den 27. Juni 2020 aus Euren ohnehin leeren Kalendern.

Heimat- und Fährverein entwickelt Allerfährensimulator 2020

Der Heimat- und Fährverein Otersen bestreitet neue Wege und möchte das Computer- und Konsolenspiel „Allerfährensimulator 2020“ entwickeln und zeitnah veröffentlichen. Eine Gruppe ehrenamtlicher Fährleute beschäftigt sich aktuell mit dieser Thematik und arbeitet erste Ideen zur Story des Spiels und der verschiedenen Missionen aus. Auch ein Mehrspieler-Modus soll berücksichtigt werden, sodass ein gemeinsames Spielen mit Freunden oder Familienmitgliedern von verschiedenen Endgeräten aus möglich wird. Zusätzlich wird diskutiert, auch eine App zu programmieren, damit der Spielespaß auch auf Smartphones möglich ist. „Da aufgrund der aktuellen Umstände noch nicht klar ist, ob die 24. Fährsaison wie gewohnt über die Bühne gehen kann, arbeiten wir zurzeit intensiv an dieser Idee, damit sowohl wir Ehrenamtler als auch unsere Fährgäste nicht auf die Idylle am Allerstrand verzichten müssen“, heißt es aus Vorstandskreisen.

Heimat- und Fährverein entwickelt Allerfährensimulator 2020 weiterlesen

118 Blutspender in Otersen

98 Lebensretter in 2018, 111 in 2019 und am vergangenen Mittwoch sogar 118 Gäste im Blutspendemobil, das Station auf dem Parkplatz vor dem Otersener Dorfladen gemacht hatte. „Ein tolles Ergebnis“, freute sich Ulrike Brettschneider vom DRK-Ortsverein, die mit ihrem Team wieder einen reibungslosen Ablauf sicherstellte und ein tolles Büfett vorbereitet hatte. Für besondere Freude sorgten ganze 10 Erstspender, aber auch einige Jubilare wie Thomas Riesenbeck (10. Spende, links) und Frank Haase (60. Spende, rechts) auf unserem Foto.

118 Blutspender in Otersen weiterlesen

TSV Otersen knackt 400er Marke

Aufstellen zum Gruppenbild mit allen Sportabzeichenabsolventen und geehrten TSV-Mitgliedern nach der TSV-Jahreshauptversammlung.

Tolle Nachrichten hatte TSV-Vorsitzender Ralf Störk gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Otersener Sportvereins zu verkünden: Nach 375 Mitgliedern Ende 2018 zählten die Grün-Weißen ein Jahr später 403 Mitglieder – darunter 81 Kinder und Jugendliche wie Kassenwartin Sandra Fittkau später ergänzen sollte.

TSV Otersen knackt 400er Marke weiterlesen