Alle Beiträge von Steffen Lühning

Meisterschützenabzeichen für Trio

Erfolgreiche Sportschützen: Heinrich Cordes, Elfi Thiel und Harald Weller.

Gleich dreifachen Grund zur Freude hatte der Schützenverein Otersen im Rahmen der Delegiertentagung des Kreisschützenverbandes am 1. Februar im Verdener Niedersachsenhof. Mit Elfi Thiel, Harald Weller und Heinrich Cordes haben drei Otersener das Meisterschützenabzeichen errungen. Das Leistungsabzeichen wird für „hervorragende Leistungen einmal innerhalb eines Sportjahres verliehen“.

Meisterschützenabzeichen für Trio weiterlesen

111 Blutspender in Otersen

Erstspender Jochen Hestermann und Heike Moritz (50. Spende) nahmen Gerda Köster (100. Spende) in ihre Mitte.

Eine schöne Schnapszahl erreichte der DRK-Ortsverband beim Blutspendetermin in Otersen am Mittwoch: 111 Spenderinnen und Spender kamen zwischen 15 und 20 Uhr in den Dorfladen, um sich nach der Anmeldung im Eingangsbereich auf den Weg ins Blutspendemobil auf dem Parkplatz zu machen und 500ml vom wertvollen Lebenselixier zu spenden.

Unter ihnen befanden sich sieben Erstspender. „Mit Gerda Köster aus Kirchlinteln konnte sogar eine 100. Spende, mit Heike Moritz eine 50. Spende registriert werden“, freute sich Ulrike Brettschneider, die sich mit ihrem Team in bewährter Art und Weise um die Organisation gekümmert hatte.

111 Blutspender in Otersen weiterlesen

Feuerwehr verjüngt Ortskommando

V.l.n.r.: Rutger Petitjean, Holger Müller, Fritz Bode, Wolfgang Rodewald, Hans-Joachim Bothe, Sven Priemke, Jessica Brettschneider, Luk Rowohlt, Erwin Zilz und Hartmut Dallmann.

„Ohne die Freiwilligen Feuerwehren geht es nicht“, mit diesem Satz eröffnete Hartmut Dallmann die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Otersen und verwies auf die Moorbrände im Emsland im vergangenen Sommer. Dieser Einsatz habe deutlich gemacht, wie flexibel und einsatzstark die Ehrenamtlichen in Niedersachsen und eben auch in der Gemeinde Kirchlinteln sind, wenn schnelle Hilfe wie hier bei der Bundeswehr gefordert sei.

Feuerwehr verjüngt Ortskommando weiterlesen

Rekord: TSV mit 375 Mitgliedern

Strahlende Gesichter beim TSV Grün-Weiß Otersen: Geehrte Vereinsmitglieder, erfolgreiche Sportabzeichenabsolventen und wiedergewählte Vorstandsmitglieder.

„Seit 2000 haben wir unsere Mitgliederzahl verdreifachen können – am 31. Dezember 2018 hatten wir 375 Mitglieder im TSV Grün-Weiß Otersen“, freute sich Vorsitzender Ralf Störk im Rahmen der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Allercafé. Neben Berichten und Ehrungen standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm.

Rekord: TSV mit 375 Mitgliedern weiterlesen

Rückblick auf ein erfolgreiches 2018

Edith Pape bedankte sich bei den Aushängeschildern des Schützenvereins mit kleinen Präsenten: Heinrich Cordes, Elfi Thiel und Harald Weller (v.l.n.r.)

Aus sportlicher Sicht können die Otersener Sportschützinnen und Sportschützen erneut auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Aktiven fuhren auch 2018 viele Kreismeistertitel und Mannschaftserfolge ein und qualifizierten sich für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Hannover sowie die Schützenjugend sogar für die Deutschen Meisterschaften in München.

Rückblick auf ein erfolgreiches 2018 weiterlesen

Otersener Schützen treffen sich

Der Schützenverein Otersen lädt seine Mitglieder am 12. Januar 2019 um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung auf den Kleinkaliberstand ein. Neben Berichten, der Wahl eines Kassenprüfers und einem Ausblick auf die Veranstaltungen 2019 steht auch das Thema „Kultur- und Veranstaltungszentrum“ auf der Tagesordnung. Der Vorstand bittet um eine rege Beteiligung – die komplette Tagesordnung kann hier eingesehen werden.

Sportabzeichen für TSV-Kids

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler 2018: Niklas Wöbse, Niklas Eggers, Tomke Seifert und Paula Eggers (v.l.) mit Sandra Fittkau, TSV-Schriftführerein und Prüferin.

Erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen gab es beim TSV Grün-Weiß Otersen auch im Jahr 2018. Die Kinder haben ihre Abzeichen und ein kleines Geschenk bereits vor Weihnachten erhalten – für die Erwachsenen steht die Übergabe der Urkunden im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 18. Januar 2019 auf dem Programm. Erfolgreich bei ihrer Sportabzeichen-Premiere waren Niklas Wöbse, Niklas Eggers und Tomke Seifert. Paula Eggers konnte die Vorgaben des Deutschen Sportabzeichens bereits zum zweiten Mal erfüllen. Die Urkunden gab es aus der Hand von TSV-Schriftführerin und Sportabzeichen-Abnehmerin Sandra Fittkau.

Weihnachtsmarkt am 1. Advent

Bereits zum 12. Mal organisiert der Schützenverein Otersen den kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt auf dem „Hof der Alten Schule“. Am 1. Advent ist es endlich wieder soweit: Der Markt beginnt morgens um 11 Uhr und schließt seine Pforten gegen 18 Uhr. Es wird die ein oder andere Leckerei angeboten – so können sich die Besucher zum Mittagessen wieder auf Erbsensuppe freuen. Crêpes, Kaffee und Kuchen warten auf die Gäste am Nachmittag und auch Knipp, Bratwurst und Pommes dürfen natürlich nicht fehlen. Weihnachtsmarkt am 1. Advent weiterlesen

Sportabzeichen am Samstag

Im vergangenen Sommer hat der TSV Grün-Weiß Otersen zur Sportwoche eingeladen, um gemeinsam das Sportabzeichen zu absolvieren. Auch in diesem Jahr soll nun am kommenden Samstag die Möglichkeit bestehen, auf dem heimischen Dorfplatz die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren. Dazu laden der TSV-Vorstand und alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter neben den TSV-Mitgliedern auch alle interessierten Einwohner der Dorfregion ein. Los geht es am 22. September ab 12 Uhr auf dem Dorfplatz in Otersen – weitere Infos können dem Infoblatt entnommen werden.

Otersen & Wittlohe feiern gemeinsam

Freuen sich schon auf das Erntefest 2018: Das Erntepaar Insa Deden und Jascha Cordes.

Auch in diesem Jahr feiern die Ortschaften Otersen und Wittlohe am 15. September ein gemeinsames Erntefest in Eigenregie. Los geht es um 13:30 Uhr mit dem Festumzug, der sich vom Dorfplatz in Otersen in Richtung Wittlohe auf den Weg macht. Am Umzug beteiligen wollen sich neben der Dorfjugend auch der TSV, der Heimat- und Fährverein, die Feuerwehr, der Ortsteil „Im Sande“, Wittlohe, die Feldstraße, das Steinfeld, der Dorfladen, das Allercafé, die Nachbarn aus Häuslingen und die Vorjahressieger beim Wettbewerb des schönsten Wagens: das Erntepaar 2010.

Otersen & Wittlohe feiern gemeinsam weiterlesen