Alle Beiträge von gl

Dorf mit Zukunft oder abgehängt?

Berlin/Otersen.  Seit nunmehr 12 Jahren gibt es gute Kontakte und gegenseitige Wertschätzung zwischen der beliebten NDR-Fernsehmoderatorin Heike Götz und Akteuren aus Otersen. Die erste Begegnung mit Otersen hatte Heike Götz im Januar 2008 – damals war Otersen frisch-gebackenes Bundes-Golddorf. 2013 drehte das NDR-Team mit Heike Götz zwei Tage in Otersen für einen 15-minütigen Beitrag in ihrer Fernseh-Serie „Landpartie“ .  Bei der Grüne Woche in Berlin gab es jetzt ein weiteres Treffen in einer 25-minütigen Gesprächsrunde auf der LandSchau-Bühne mit dem Titel „Unser Dorf hat Zukunft – oder abgehängte Dörfer“. Ein ernstes Thema für den ländlichen Raum – mit neuen Problemstellungen.

Dorf mit Zukunft oder abgehängt? weiterlesen

Otersen als Botschafter in Berlin

Berlin/Otersen.  Dank des Engagements von 10 Akteuren wurde Otersen am Wochenende in Berlin einmal mehr zum Botschafter für den Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.  Die Aktiven  aus dem Bundes-Golddorf 2007 wurden auf dem Niedersachsen-Messestand in Halle 20 der Grünen Woche und zusätzlich in zwei Gesprächsrunden auf der Niedersachsen-Bühne aktiv.

Otersen als Botschafter in Berlin weiterlesen

Hattrick durch Jessica Brettschneider

„Frauen-Power“: Jessica Brettschneider und Petra Lühning – mit Ortsbrandsmeister Hartmut Dallmann

Fußballer sprechen vom lupenreinen Hattrick – dafür sorgte jetzt mit Jessica Brettschneider, eine engagierte junge Frau: 1. „Feuerwehrfrau des Jahres“ aufgrund der besten Dienstbeteiligung aller Aktiven 2. Beförderung zur Oberfeuerwehrfrau und 3. Wahl zur neuen Schriftführerin der Ortsfeuerwehr Otersen. Den „Frauen-Power“ komplettierte Petra Lühning, die ebenfalls zur Oberfeuerwehrfrau befördert wurde.

Hattrick durch Jessica Brettschneider weiterlesen

Blutspende am 22.1.2020 in Otersen

Zum 4. Mal findet am Mittwoch, 22. Januar ein Blutspende-Termin in Otersen im Blutspende-Mobil am Dorfladen Otersen, Steinfeld 9 statt. In der Zeit von 15.00 bis 20.00 Uhr können alle Einwohner aus Otersen und den umliegenden Ortschaften Blut spenden – Blut das jeder Bürger möglicherweise schon am nächsten Tag nach einem Unfall oder bei einer Operation selbst benötigt. Blutspenden retten Leben! Blutspende am 22.1.2020 in Otersen weiterlesen

Heike Götz moderiert Otersen-Gesprächsrunde am 18.1.20 in Berlin

„Unser Dorf hat Zukunft – oder abgehängte Dörfer“ ist der Titel der Gesprächsrunde am Sonnabend, 18.1.2020 auf der LandSchau-Bühne der neuen Halle 27 „Lust aufs Land“ bei der Int. Grüne Woche in Berlin. Ab 12.15 Uhr stellen sich Ortsvorsteher Dieter Bergstedt, Nachtwächter Jens Leska und Vereinsvorsitzender Günter Lühning den Fragen der bekannten Fernsehmoderatorin Heike Götz.

Heike Götz moderiert Otersen-Gesprächsrunde am 18.1.20 in Berlin weiterlesen

16 Seiten Informationen über Otersen in neuer Broschüre

Anlässlich unserer Aktivitäten am 17. Januar und 18. Januar 2020 bei der Int. Grüne Woche in Berlin haben wir eine 16-seitige Broschüre über unser Bundes-Golddorf (2007) erstellt, die bis Mitte Januar fertig gedruckt sein wird.

Als PDF-Datei stellen wir die Otersen-Broschüre jetzt zum Herunterladen zur Verfügung.

16 Seiten Informationen über Otersen in neuer Broschüre weiterlesen

Otersen wirbt in Berlin für Dorfentwicklung und „Unser Dorf hat Zukunft“

Anlässlich der Aktivitäten von 10 Akeuren aus unserem „Bundesgolddorf 2007“ Otersen am 17.1.2020 in der Niedersachsen-Halle 20 und am 18.1.2020 auf der LandSchau-Bühne in der Halle 27 „Lust aufs Land“ hat die Dorf- und Vereinsgemeinschaft Otersen e.V. eine 16-seitige Broschüre im DIN A 5-Format erstellt.

Otersen wirbt in Berlin für Dorfentwicklung und „Unser Dorf hat Zukunft“ weiterlesen

Sportliche Erfolge – 4 Vakanzen und ungewisse Zukunft

Otersen. Gute Platzierungen bei den Rundenwettkämpfen, Gemeindepokal-Sieger 2019, fünffache Kreismeisterin Dr. Elfi Thiel und Vize-Landesmeister Timon Bothe als sportliche Aushänge-Schilder. Neuer Schwung beim Schützenfest. Eigentlich eine positive Jahresbilanz 2019 beim Schützenverein Otersen. Trotzdem muss der älteste Verein in Otersen mit Sorgen in die Zukunft blicken. Bei den Neuwahlen blieben gleich vier Vorstandsämter unbesetzt, darunter so wichtige Positionen wie 2. Vorsitzender und 1. Schriftführer. Außerdem herrscht Ungewissheit, wie lange die Luftgewehr-Schießsportanlage im ehemaligen Niedersachsenhof noch zur Verfügung steht. Ein Beraterkreis will jetzt den Verein bei Weichenstellungen für die Zukunft unterstützen.

Sportliche Erfolge – 4 Vakanzen und ungewisse Zukunft weiterlesen