Archiv der Kategorie: TSV „Grün-Weiß“

Übungsabende auf dem DOrfplatz

20 Frauen waren am Montag auf dem Dorfplatz aktiv, um sich bei bestem Wetter sportlich zu betätigen.

Im Sommer draußen Sport zu treiben, wenn die Temperaturen nicht zu heiß sind, ist in der Vergangenheit sicherlich eine willkommene Abwechslung gewesen. In der aktuellen Corona-Zeit wird dies in vielen Sportvereinen nun zur Trainingsstätte ohne Alternative – in Otersen kann sich diese aber besonders sehen lassen. Seit Anfang Juni nutzen viele Gruppen des TSV Grün-Weiß Otersen den zentral gelegenen Dorfplatz, der mit seiner Kulisse unter den Eichenbäumen in den Abendstunden genügend Schatten spendet. Nur das Häuslingshaus wird dann noch vom Sonnenlicht erstrahlt und bildet einen tollen Rahmen, wie unsere Fotos vom vergangenen Montag zeigen.

Übungsabende auf dem DOrfplatz weiterlesen

OM am 26.06.2021

Analog zur Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft in den Sommer 2021, haben jetzt auch die OM-Organisatoren gehandelt: Die Oterser Meisterschaft auf dem Dorfplatz soll am Samstag, den 26. Juni 2021 über die Bühne gehen. Freut Euch darauf, wenn die Kugel endlich wieder rollt und streicht den 27. Juni 2020 aus Euren ohnehin leeren Kalendern.

TSV Otersen knackt 400er Marke

Aufstellen zum Gruppenbild mit allen Sportabzeichenabsolventen und geehrten TSV-Mitgliedern nach der TSV-Jahreshauptversammlung.

Tolle Nachrichten hatte TSV-Vorsitzender Ralf Störk gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Otersener Sportvereins zu verkünden: Nach 375 Mitgliedern Ende 2018 zählten die Grün-Weißen ein Jahr später 403 Mitglieder – darunter 81 Kinder und Jugendliche wie Kassenwartin Sandra Fittkau später ergänzen sollte.

TSV Otersen knackt 400er Marke weiterlesen

Wahlen und Ehrungen beim TSV

Der TSV Grün-Weiß Otersen lädt seine Mitglieder zur traditionellen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 17. Januar 2020 ein. Ab 20 Uhr stehen im AllerCafé des Oterser Dorfladens unter anderem Vorstandswahlen sowie ein Rückblick auf das vergangene Jahr auf der Agenda des Sportvereins. Darüber hinaus werden langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue ausgezeichnet. Außerdem soll ein Ausblick auf die Veranstaltungen im neuen Jahr erfolgen. Der TSV-Vorstand freut sich dabei auf zahlreiche teilnehmende Mitglieder.

Wahlen und Ehrungen beim TSV weiterlesen

DANKE Mark

Viele Menschen in Wittlohe und Otersen trauern mit seinen Eltern Silke und Uli, Verwandten und Freunden um Mark Rübke, der gestern seinen mutigen, Jahre langen Kampf gegen eine heimtückische Krankheit beendet hat und erlöst wurde. Mark hat sich bereits als Jugendlicher und als junger Erwachsener vorbildlich für die intensivere Zusammenarbeit der Menschen, Vereine und Organisationen in den Dörfern Otersen und Wittlohe engagiert – mit großem Erfolg. 2017 wurde er beim „Tag des Ehrenamtes“ von der Gemeinde Kirchlinteln krankheitsbedingt in Abwesenheit besonders geehrt.

DANKE Mark weiterlesen

Sportwoche mit 45 Teilnehmern

Ralf Störk bedankte sich bei Sabine Modsching und Sandra Fittkau für das Abnehmen der Sportabzeichen.

Zum zweiten Mal nach 2017 lud der TSV Grün-Weiß Otersen im August zur Sportwoche ein, um in Otersen und umzu die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren. Von Montag bis Freitag standen an jedem Tag verschiedene Sportmöglichkeiten auf dem Programm, die am letzten Tag auf dem Dorfplatz ihren Abschluss fanden. Bei leckeren Obstbechern, Bratwurst und Getränken wurden insgesamt 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt – in diesem Jahr waren besonders viele Kinder aktiv dabei.

Sportwoche mit 45 Teilnehmern weiterlesen

TSV lädt zur Sportwoche ein

Vom 19. – 23. August veranstaltet der TSV Otersen zum zweiten Mal nach 2017 eine Sportwoche mit dem Schwerpunkt „Deutsches Sportabzeichen“. In fünf Tagen können sich alle TSV-Mitglieder, Einwohner und Interessierte aus der Dorfregion oder dem Kleinbahnbezirk an den verschiedenen Disziplinen versuchen. Am Montag und Freitag finden die Prüfungen in Otersen statt, am Dienstag geht es auf die Sportanlage nach Kirchlinteln und am Mittwoch und Donnerstag besteht die Möglichkeit der Schwimmprüfungen im Verwell. Alle Informationen, einen Flyer und die Vorgaben des Deutschen Sportabzeichens hat der TSV-Vorstand unter
https://www.otersen.de/tsv/sportwoche/ bereitgestellt.

Laufen als gemeinsame Leidenschaft

Im Dorf sind die beiden Läufer wohl bekannt – zumindest „vom Sehen“, wenn sie im Rahmen ihres Trainings gemeinsam an der Landesstraße, inmitten des Ortes oder in der weiten Naturlandschaft unterwegs sind. Antje Petersen (39) und Wolfram Paulik (64), beide beruflich als Pädagogen in Walsrode bzw. Verden aktiv, wohnen in Otersen und nutzen die Zeit nach der Schule, um ihrem Hobby – dem Ausdauersport – nachzugehen. Dafür bietet das Dorf an der Aller mit seinen sieben Seen eine gute Grundlage, auch um weite Distanzen zurückzulegen. Und es eignet sich auch, wenn das Ziel lautet, den ersten Marathon zu absolvieren.

Laufen als gemeinsame Leidenschaft weiterlesen