Archiv der Kategorie: Dorfladen

111 Blutspender in Otersen

Erstspender Jochen Hestermann und Heike Moritz (50. Spende) nahmen Gerda Köster (100. Spende) in ihre Mitte.

Eine schöne Schnapszahl erreichte der DRK-Ortsverband beim Blutspendetermin in Otersen am Mittwoch: 111 Spenderinnen und Spender kamen zwischen 15 und 20 Uhr in den Dorfladen, um sich nach der Anmeldung im Eingangsbereich auf den Weg ins Blutspendemobil auf dem Parkplatz zu machen und 500ml vom wertvollen Lebenselixier zu spenden.

Unter ihnen befanden sich sieben Erstspender. „Mit Gerda Köster aus Kirchlinteln konnte sogar eine 100. Spende, mit Heike Moritz eine 50. Spende registriert werden“, freute sich Ulrike Brettschneider, die sich mit ihrem Team in bewährter Art und Weise um die Organisation gekümmert hatte.

111 Blutspender in Otersen weiterlesen

Umfrage für ein Ziel: Nahversorgung in Dorfregion verbessern

Für viele der rund 2.400 Einwohner in den Dörfern zwischen Bierde und Wittlohe ist die Nahversorgung mit Lebensmitteln längst zur „weit entfernt“-Versorgung geworden. Zu Fuß oder per Fahrrad zum Einkaufen? Fehlanzeige! Im Rahmen einer Zukunfts-weisenden Dorfentwicklung in der Dorfregion entlang der L 159 engagiert sich die Themen-AG „Versorgung“ für Verbesserungen – und startet jetzt eine schriftliche Befragung um die Einwohner an den weiteren Planungen zu beteiligen.

Umfrage für ein Ziel: Nahversorgung in Dorfregion verbessern weiterlesen

Bierabend am Dorfladen zum Abschluss der Beer Challenge

Am Freitag, 17.8. hatten wir die Vertreter von 7 Schützenvereinen aus unserer Dorf-Region zu Gast an unserem Dorfladen. Wir hatten die Schützen zum Abschluss-Abend nach der Cold Water Beer Challenge und zu 100 Liter Freibier eingeladen. Es war ein gemütlicher Abend, bei dem die Kontakte zwischen den Schützen über Gemeinde- und Landkreis-Grenzen hinweg gepflegt und intensiviert wurden.

Bierabend am Dorfladen zum Abschluss der Beer Challenge weiterlesen

Energieroute Aller-Leine-Tal in bundesweiter Publikation

Das Deutsche Institut für Urbanistik hat eine 104-seitige Publikation zum Thema „Klimaschutz & Tourismus – Klimaschutz als Chance für einen nachhaltigen Tourismus“  herausgebracht.  Darin ist ein ausführlicher, 10-seitiger Artikel zur Energieroute im Aller-Leine-Tal veröffentlicht worden – mit Berichten und Bildern über die Solar-Allerfähre Otersen-Westen und die Energie-Station und Photovoltaik-Anlage am Dorfladen und AllerCafé Otersen. Energieroute Aller-Leine-Tal in bundesweiter Publikation weiterlesen

Dorfladenfest wird zum Besuchermagneten

Vor allem um die Mittagszeit waren die Sitzmöglichkeiten auf dem Parkplatz des Dorfladens voll belegt.

Bestes Sommerwetter, viele Probiermöglichkeiten und Informationen rund um den von Bürgerinnen und Bürgern betriebenen Dorfladen sorgten in Otersen für zahlreiche Besucher am gestrigen Sonntag. Zum ersten Mal wurde die Veranstaltung auch als „Fest der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“ angekündigt, weshalb auch viele Gäste aus dem Nachbarlandkreis den Weg in die Gemeinde Kirchlinteln fanden.

Dorfladenfest wird zum Besuchermagneten weiterlesen

Buntes DORFladenFEST am So. 15. Juli

Der „Dorfladen – von Bürgern für Bürger“ lädt alle Einwohner aus der Dorf-Region zum Dorfladenfest mit „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 15. Juli nach Otersen ein. Von Hüpfburg bis zu den Oldtimern wird von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm geboten. Das Fest rund um Dorfladen und AllerCafé ist auch gespickt mit vielen Informationen über Gartentechnik und die Förder-möglichkeiten bei Dorf-Entwicklungsmaßnahmen an privaten Gebäuden in der Region „von Bierde bis Wittlohe“.  Buntes DORFladenFEST am So. 15. Juli weiterlesen

Johanna Scheele (19) malt Landschaften, Tiere und Menschen

„Durch das Malen betrachtet man alles um sich herum viel detaillierter. Ein wahnsinnig tolles Hobby um Dinge festzuhalten und um vor sich hin zu träumen“, betonte die 19-jährige Johanna Scheele aus Wittlohe bei der Eröffnung ihrer 1. Kunstausstellung am Sonntag im AllerCafé in Otersen.

Johanna Scheele (19) malt Landschaften, Tiere und Menschen weiterlesen

Klimaschutz: Dorfladen erhält neue Kältetechnik und Kühlmöbel

Der bürgerschaftlich geführte Dorfladen Otersen ist neben großen Supermarkt-Ketten Teilnehmer im bundesweiten Modellvorhaben „Energieeffizient Handeln“, engagiert sich für den Klimaschutz und erhält am Montag, 19. März eine Kälteverbundanlage mit Klimafreundlichem Kältemittel sowie einem neuen Kühl-Bedientresen für Käse-Spezialitäten und Wurst- und Fleischwaren, einem Kühlregal und einem Tiefkühl-Regal. Bis Mittwoch, 21. März sind die Geschäftszeiten wegen der Installation und Ladenumbau stark eingeschränkt.

Klimaschutz: Dorfladen erhält neue Kältetechnik und Kühlmöbel weiterlesen