Schlagwort-Archive: TSV

30 Jahre Lauf- und Walkingtreff

Jubiläumsausflug: Zum 30-jährigen Bestehen wanderte der Lauf- und Walkingtreff um das Zwischenahner Meer.

Seit 1988 wird beim TSV Grün-Weiß Otersen gelaufen und gewalkt – im Mai feierte der Lauf- und Walkingtreff sein 30-jähriges Bestehen. Von Beginn an steht die Gruppe unter der Leitung von Ulrike Scheele, die seit fünf Jahren von Sabine Modsching unterstützt wird. „Die Aufteilung der Gruppenleitung auf zwei Schultern klappt super“, freut sich Scheele, die damals schon ans Aufhören dachte. Mit der Idee, die Übungsleitungstätigkeit aufzuteilen, konnte Modsching Scheele zum Weitermachen überzeugen.

30 Jahre Lauf- und Walkingtreff weiterlesen

Otersen gemeinsam in Bewegung: 64 Starter beim Sportabzeichen

Zu Planungsbeginn war sich der Vorstand vom TSV Grün-Weiß Otersen noch nicht sicher, ob das Angebot einer Sportwoche auch angenommen werden würde. Wenige Tage nach der Durchführung fällt das Fazit sehr positiv aus: Mit 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwischen 6 und 77 Jahren, die sich in den Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens versucht haben, hatten die Organisatoren definitiv nicht gerechnet. Otersen gemeinsam in Bewegung: 64 Starter beim Sportabzeichen weiterlesen

Rückblick auf die TSV-Sportwoche

Liebe TSV-Mitglieder und Sportfreunde,

unsere TSV-Sportwoche liegt nun hinter uns und der Muskelkater dürfte langsam überwunden sein. Eine Woche in der tausende von Metern gelaufen, gewalkt, geradelt, geschwommen, geworfen, gesprungen, gestoßen und gehüpft wurden. Über 60 Sportler aus Otersen und unserer Region, vom 6. bis zum 77. Lebensjahr, haben sich an 5 Tagen mit viel sportlichem Ehrgeiz und körperlichem Einsatz daran gemacht das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Rückblick auf die TSV-Sportwoche weiterlesen

Otersen ab Montag im Fokus des Sportabzeichens

Am Montag startet die Sportwoche vom TSV Grün-Weiß Otersen, die ganz im Zeichen des Deutschen Sportabzeichens steht. „Gemeinsam Spaß am Sport“ lautet das Motto, das alle Einwohner auch der umliegenden Ortschaften motivieren soll, sich mit Freunden, Bekannten und Nachbarn an den verschiedenen Disziplinen zu versuchen. „Wir erwarten keine Weltrekorde, hoffen aber auf viele Teilnehmerinnnen und Teilnehmer, die die verschiedenen Sportarten ausprobieren wollen“, freut sich TSV-Vorsitzender Ralf Störk auf die kommenden fünf Tage, die er gemeinsam mit seinem Vorstandsteam und den Übungsleiterinnen vorbereitet hat.

Otersen ab Montag im Fokus des Sportabzeichens weiterlesen

TSV plant Sportwoche im August

Der Vorstand des TSV Grün-Weiß Otersen plant gemeinsam mit seinen Übungsleitern eine Sportwoche, die ganz im Zeichen des Deutschen Sportabzeichens stehen soll. Neben den Vereinsmitgliedern sind auch Nichtmitglieder aus Otersen und den umliegenden Dörfern – insbesondere der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe – eingeladen, sich in den verschiedenen Disziplinen auszuprobieren. Unter dem Motto „Gemeinsam Spaß am Sport“ steht nicht der Leistungsdruck im Vordergrund – vielmehr will der TSV dazu aufrufen, „zusammen mit Freunden und Bekannten Sport zu treiben und sich am Sportabzeichen zu versuchen“, freut sich Vorsitzender Ralf Störk auf viele Interessierte. TSV plant Sportwoche im August weiterlesen

Ott Fahrzeugbau gewinnt Drommelbeck-Cup in Luttum

12 Mannschaften waren zum Firmenturnier beim TSV Lohberg am vergangenen Freitag angetreten – darunter viele gut besetzte Teams aus Bremen, Achim, Walsrode oder Soltau. Am Ende konnten aber die Underdogs aus Otersen jubeln, die für die Firma Ott Fahrzeugbau von Ortsvorsteher Dieter Bergstedt ins Rennen gegangen waren. Im Finale siegten die Grün-Weißen mit 2:0 gegen Mars Petcare und sorgten damit für eine große Überraschung.

Ott Fahrzeugbau gewinnt Drommelbeck-Cup in Luttum weiterlesen

Trocken ins Ziel beim Volkswandern

Bereits zum 44. Mal organisierte der TSV Grün-Weiß Otersen an Karfreitag das traditionelle Volkswandern. Zum ersten Mal starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jedoch vom Allercafé aus, nachdem der Niedersachsenhof Ende 2016 geschlossen worden war. Nach Sonnenschein am Vormittag wurde der Himmel am Nachmittag bewölkter, doch über 60 Wanderlustige wagten sich trotzdem auf die ausgeschilderten Wanderwege und konnten die Vielfalt der Oterser Natur über 6, 12 oder 15 Kilometer entdecken und genießen. Neben der Allermarsch und das vom Wald geprägte Geestgebiet konnte auch der Oterser Bruch erkundet werden. Nach der erfolgreichen Bewältigung der Wanderung und der Abgabe des Wanderpasses, gab es im Allercafé Kaffee und Kuchen zur Stärkung. TSV-Vorsitzender Ralf Störk bedankte sich bei den Streckenposten der Freiwilligen Feuerwehr Otersen und beim DRK sowie bei allen TSV-Helfern und Kuchenspendern für die Unterstützung. Das 45. Volkswandern findet 2018 dann am 30. März statt.

Wahlen beim TSV „Grün-Weiß“

Der TSV Grün-Weiß Otersen lädt seine Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 20. Januar 2017 ein. Ab 20 Uhr stehen im AllerCafé in Otersen unter anderem die Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Nach den Jahresberichten der verschiedenen Sparten sollen außerdem langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt werden sowie ein Ausblick auf das Sportjahr 2017 erfolgen. Der Oterser Sportverein freut sich auf eine rege Teilnahme.

Zum letzten Mal „Vorhang auf“ im Niedersachsenhof

Viel Spaß hatten die Kinder beim 49. Weihnachtstheater des TSV
Viel Spaß hatten die Kinder beim 49. Weihnachtstheater des TSV

Zum 49. Mal hieß es „Vorhang auf“ für das Weihnachtstheater des TSV Grün-Weiß Otersen im Saal des Niedersachsenhofes Otersen am 4. Adventssonntag. Zum letzten Mal fand die Aufführung des traditionellen Theaters bei Klaus und Hanne Wecks in der Oterser Dorfstraße statt, die zum Jahresende ihre Pforten schließen. Zum letzten Mal „Vorhang auf“ im Niedersachsenhof weiterlesen