Blutspende am 17.1.2018 in Otersen

Zum 2. Mal findet am Mittwoch, 17. Januar 2018 ein Blutspende-Termin in Otersen im Blutspende-Mobil am Dorfladen Otersen, Steinfeld 9 statt. In der Zeit von 15.00 bis 20.00 Uhr können alle Einwohner aus Otersen und den umliegenden Ortschaften Blut spenden – Blut das jeder Bürger möglicherweise schon am nächsten Tag nach einem Unfall oder bei einer Operation selbst benötigt. Blutspenden retten Leben! Blutspende am 17.1.2018 in Otersen weiterlesen

Freizeitfußballer bereiten sich auf Saison 2018 vor

2017 neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Freizeitfußballer um Spartenleiter Florian Dallmann blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Völlig überraschend holten die grün-weißen in der vergangenen Sommersaison den Titel bei der ersten Auflage des Drommelbeck-Cups in Luttum, nur einen Monat später gelang der Sieg beim Jux-Turnier in Rethem-Moor, das man bereits zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden konnte. Zudem stehen ein zweiter Platz beim selbst organisierten „Cup der Dorfregion“ sowie ein vierter Platz als SG Otersen-Wittlohe beim traditionellen Dörferturnier in Kohlenförde auf der Haben-Seite.
Freizeitfußballer bereiten sich auf Saison 2018 vor weiterlesen

Kindergarten: Holztipi kommt 2018

Der neue Vorstand des Kindergarten-Fördervereines hat vom alten Vorstand die Aufgabe übertragen bekommen, einen sogenannten Wigwam Adlerfels – ein Holztipi – anzuschaffen. Die Verantwortlichen haben sich der Aufgabe gern angenommen und Angebote eingeholt sowie Rücksprache mit dem Gemeinde-Bauhof gehalten, ob dieses Tipi alle notwendigen öffentlichen Vorgaben als Kinderspielgerät erfüllt. Der Anschaffungspreis von 2.100,00 € ist so hoch, dass der Verwaltungsausschuss und der Gemeinderat diese Spende absegnen mussten, da das Tipi als Eigentum an die Gemeinde Kirchlinteln übergeht und auch die regelmäßige Überprüfung der Spielgeräte von dort erfolgt. In der Ratssitzung vom 07.12.2017 erfolgte die einstimmige Zustimmung und der Vorstand erhielt am Folgetag das positive Signal zur Anschaffung seitens der Gemeindeverwaltung.

Kindergarten: Holztipi kommt 2018 weiterlesen

Dorf-AG am 24. Januar im AllerCafé

Der Startschuss für den Dorfentwicklungsprozess in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“ ist mit der Auftaktveranstaltung am 20. November gefallen. Im neuen Jahr geht es mit der Erstellung des Dorfentwicklungsplans weiter: Im Januar finden die ersten Treffen der Dorf-AGs statt, die den Dorfentwicklungsprozess begleiten werden. Otersen und Wittlohe bilden eine gemeinsame Dorf-AG, in der die Möglichkeit besteht, sich über den Prozess sowie Fördermöglichkeiten zu informieren und über örtliche Maßnahmen sowie Projekte für Ihre Dörfer auszutauschen. Das erste Treffen findet am 24. Januar 2018 um 18 Uhr im Allercafé Otersen statt. Dorf-AG am 24. Januar im AllerCafé weiterlesen

TSV freut sich über neues Laufband

Wenn es im Herbst und Winter früher dunkler und draußen immer ungemütlicher wird, zieht es viele Jogger aus der Allermarsch in das Häuslingshaus, um dort ein paar Kilometer auf dem Laufband abzuspulen. Umso mehr freut es den TSV Grün-Weiß Otersen, dass der Verein jetzt ein neues Laufband für seine aktiven Mitglieder angeschafft hat, das am gestrigen Samstag erstmals in Betrieb genommen wurde. Gemeinsam über das neue Modell freuten sich TSV-Vorsitzender Ralf Störk, Sven Priemke und Rolf Wursthorn, der sich als Spartenleiter der Muckibude um die Auswahl des Laufbandes gekümmert hatte. (v.l.)

L159: Gewährleistungsarbeiten

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilt mit:

„Im Zuge der Landesstraße 159 werden Fahrbahnarbeiten zwischen der Landesstraße 160 und Otersen durchgeführt. Im Nachgang zu der im September und Oktober dieses Jahres durchgeführten Fahrbahnerneuerung werden Gewährleistungsarbeiten an der Fahrbahn zur Beseitigung von Mängeln erforderlich. Der Streckenabschnitt zwischen der Einmündung in die L 160 und der Kreisstraße 19 wird hierfür am Montag, den 11. Dezember 2017 von ca. 10:00 bis 14:00 voll gesperrt.

L159: Gewährleistungsarbeiten weiterlesen

TSV ehrt 14 erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen

14 Kindern und Jugendlichen überreichte der TSV-Vorstand am vergangenen Sonntag ihre Sportabzeichen, die sie 2017 erfolgreich absolviert haben.  Kassenwartin Sandra Fittkau und Schriftführerin Julia Eggers übernahmen die Ehrung im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf dem Hof der alten Schule und freuten sich gleichzeitig über drei Familiensportabzeichen. Hier müssen mindestens drei Personen das Sportabzeichen bestehen, was den Familien Mahlmann (Johanna, Paul & Claudia), Brämer (Anna, Steffi & Veit) und Cordes (Leandra, Henrieke, Nicole & Nils) gelang. TSV ehrt 14 erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen weiterlesen

Startschuss für die Dorfentwicklung in der Dorfregion

Mehr als 80 interessierte Einwohnerinnen und Einwohner aus den Orten Bierde und Böhme, Alten- und Kirchwahlingen, Klein und Groß Häuslingen sowie Otersen und Wittlohe sind am Montagabend, den 20. November der Einladung zur Auftaktveranstaltung für die Dorfentwicklung in der Dorfregion gefolgt und haben sich in der Dorfgemeinschaftsanlage Böhme über den Beteiligungsprozess zur Erstellung eines Dorfentwicklungsplans informiert.

Startschuss für die Dorfentwicklung in der Dorfregion weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen