Dorf- & Vereinsgem.

Die Oterser Vereine, Organisationen und Gruppen haben viele Jahre im

Aufkleber

Arbeitskreis Oterser Vereine

zusammen gearbeitet und wichtige Weichenstellungen gemeinsam beraten und entschieden – z.B. die Teilnahme am Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ (2006-2007).

„Gemeinsam in Otersen“

ist dabei zum Motto geworden.

2008 erfolgte die Gründung der Dorf- & Vereinsgemeinschaft Otersen e.V. (kurz: DVG).

DVG
DVG

Wir sind

  • als gemeinnütziger Verein vom Finanzamt anerkannt
  • im Vereinsregister eingetragen

1. Vorsitzender ist Dieter Bergstedt

2. Vorsitzender ist Günter Lühning

In der Dorf- und Vereinsgemeinschaft als eine Art „Dachverband“ wirken mit:

  • TSV „Grün-Weiß“ Otersen e.V.
  • Heimat- & Fährverein Otersen e.V.
  • Schützenverein Otersen e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Otersen
  • Dorfjugend Otersen
  • Speeldeel Otersen

Zu den Sitzungen wird auch der Ortsvorsteher eingeladen.

2008 haben wir als „Bundes-Golddorf“ (Bundessieger „Unser Dorf hat Zukunft“) die Auftaktveranstaltung für den nächsten Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ organisiert.

Tageszeitung, Ausgabe: 93, vom: 21.04.2008

Jährlich stimmen wir die Veranstaltungs-Termine ab und veröffentlichen den jährlichen Veranstaltungskalender.

2010 haben wir mit dem Dorfladen-Verein als Gebäude-Eigentümer einen Nutzungsvertrag über die kostenfreie Nutzung des

Mehrgenerationen-DorfCafés

neben dem Dorfladen für die Dauer von 12 Jahren abgeschlossen.

Für unser Projekt Mehrgenerationen-DorfCafé zur Nutzung für kulturelle Zwecke haben wir 2011 von der Stiftung der Kreissparkasse Verden eine Zuwendung in Höhe von 14.000 € erhalten.

Sparkassen-Stiftung_DVG_430

Seit 2011 organisieren wir im DorfCafé Kunst-Ausstellungen mit Werken heimischer Künstlerinnen. Wir haben damit Neuland betreten und alle Kunstausstellungen sind zu einem vollen Erfolg geworden.

Ausstellungseröffnung 2013_4 FotosDie Dorf- und Vereinsgemeinschaft hat auch die Durchführung des traditionsreichen Erntefestes übernommen, damit ein wichtiges Stück Dorf-Kultur erhalten werden kann.

Zur Werkzeugleiste springen